Originaltitel: L’embarras du choix
Frankreich 2016
Genre: Komödie
Regie: Eric Lavaine
Drehbuch: Laure Hennequart
Kamera: François Hernandez
Schnitt: Vincent Zuffranieri
Musik: Martin Caraux
Darsteller: Alexandra Lamy, Arnaud Ducret, Jamie Bamber
FSK: 6

  • Bilder
  • Trailer

Ein Verlobter zu viel

Die 40-jährige Juliette hat ein Problem: Sie kann sich einfach nie festlegen. Seit ihrer Kindheit nehmen ihr Vater und ihre beiden besten Freundinnen ihr deshalb jede Entscheidung ab. Als sie innerhalb kurzer Zeit den attraktiven Schotten Paul und den charmanten Koch Etienne kennenlernt, wird es kompliziert. Denn beide haben vor, Juliette zu heiraten, ohne vom Konkurrenten zu wissen. Dieses Mal muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr niemand abnehmen kann.

Mehr

Die 40-jährige Juliette hat ein Problem: Sie kann sich einfach nie festlegen. Seit ihrer Kindheit nehmen ihr Vater und ihre beiden besten Freundinnen ihr deshalb jede Entscheidung ab. Als sie innerhalb kurzer Zeit den attraktiven Schotten Paul und den charmanten Koch Etienne kennenlernt, wird es kompliziert. Denn beide haben vor, Juliette zu heiraten, ohne vom Konkurrenten zu wissen. Dieses Mal muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr niemand abnehmen kann.

Ziehe ich das rote oder das blaue Kleid an? Esse ich heute Pizza oder Pasta? Gehe ich nach rechts oder links? In „Ein Verlobter zu viel“ treibt Regisseur Éric Lavaine („Willkommen im Hotel Mama“) die berühmte Qual der Wahl höchst unterhaltsam auf die Spitze.

Länge: 90 min
Bild: 2,40:1 (anamorph)
Ton: Deutsch (5.1 DD, Stereo DD), Französisch (5.1 DD)
Untertitel: Deutsch
VÖ: 20.10.2017
EAN: 889854588991
Extras: Interviews, Outtakes, Trailer, Trailershow, Wendecover