Spider Murphy Gang – Glory Days of Rock 'n' Roll

Ab 04. Juli im Kino

Spider Murphy Gang – Glory Days of Rock 'n' Roll

Ab 04. Juli im Kino

Inhalt


Nach ihren Konzerten zum 40. Jubiläum der Spider Murphy Gang ist die Band gefragt wie nie. Während Sänger und Bassist Günther Sigl und Gitarrist Barny Murphy unermüdlich von Konzert zu Konzert reisen, jedes ausverkauft, lassen sie ihre Karriere Revue passieren. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, erinnert sich die Band zurück an die Anfänge in Schwabinger Clubs, ihren nationalen Durchbruch mit „Skandal im Sperrbezirk“ und die verrückte Zeit danach an der Spitze der Charts, gefolgt von Höhen und ebenso vielen Tiefen. Und alldieweil versucht Barny den Weggefährten Günther davon zu überzeugen, über seinen Schatten zu springen und endlich auch wieder einen neuen Song einzuspielen. Der weigert sich standhaft – dabei hat er doch längst eine Spitzennummer in der Tasche: „Glory Days of Rock ’n’ Roll“…

40 Jahre Spider Murphy Gang – zu bayerischem Rock ’n’ Roll tanzte Anfang der Achtziger im Fieber der Neuen Deutschen Welle die ganze Republik. Regisseur Jens Pfeifer („Phoenix in der Asche“, nominiert für den Deutschen Dokumentarfilmpreis) heftet sich an die Fersen der legendären Münchner Band und kommt ihnen so nah wie keiner zuvor: Anhand von teilweise noch nie gesehenem Archivmaterial und schonungslos offenen Interviews mit allen Protagonisten gewährt er mit seinem Porträt zweier auch nach Jahrzehnten immer noch eng verbundener Freunde einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen. Ein Stück deutscher Geschichte – und ein Rock-’n’-Roll-Biopic über eine Gruppe, für die die „Glory Days“ noch lange nicht vorbei sind.

Infos


Originaltitel: Spider Murphy Gang – Glory Days of Rock 'n' Roll
Produktionsland/-jahr: Deutschland 2019
Genre: Dokumentarfilm, Musikfilm
Regie: Jens Pfeifer
Darsteller: Günther Sigl, Barny Murphy, Franz Trojan, Michael Busse
Lauflänge: 86 min
FSK: tba
Kinostart: 04.07.2019